Gut abgesichert – Seminar Verkehrssicherung für Bewegungsjagden

Gut abgesichert – Seminar Verkehrssicherung für Bewegungsjagden


Bildquelle https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/schloss_holte_stukenbrock/20592955_Der-Herbst-ist-Jagdsaison.html

Jedwede jagdliche Tätigkeit, die auch nur potenziell eine Gefährdung des Verkehrs auf naheliegenden Strassen (z.B. durch flüchtiges Wild, jagende Hunde, etc.) verursachen kann, muss durch geeignete Verkehrssicherungsmassnahmen begleitet werden.

Unser Verein hat (gefördert durch den BJV) bereits seit einiger Zeit Sätze von Verkehrszeichen inklusive Aufstellern im Einsatz. Die Beschilderung ist mit dem Bayerischen Staatsministerium des Inneren abgestimmt und ermöglicht entsprechend eingewiesenen Personen eine effiziente Zusammenarbeit mit den Verkehrsbehörden (i.d.R. Landratsamt EI), wenn es um die gesetzlich vorgeschriebenen Verkehrssicherungsmassnahmen im Zshg. mit Bewegungsjagden geht.

Wir haben ein Seminar organisiert, in dem die Teilnehmer die behördlich geforderte Sachkunde erwerben können.

Den Termin 5.9.18, Beginn 19.00 Uhr im „Grünen Baum“ Gungolding finden Sie auch im Veranstaltungskalender.

Anmeldung mit Namen, Adresse, Mobiltelefonnummer, e-mail-Adresse bei franz@loderer.info bis spätestens 25. August 2018. Da die Bestätigung für die Teilnahme vorab beim BJV fertig gemacht werden muß, müssen die Anmeldungen bis 10 Tage vorher eingehen! Die Teilnahme ist nur für Vereinsmitglieder möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.