Browsed by
Schlagwort: Ausbildung

Vergleichsschießen der Hegegemeinschaften 2019

Vergleichsschießen der Hegegemeinschaften 2019

auch in diesem Jahr wollen wir wieder ein Vergleichsschießen der Hegegemeinschaften anbieten. Dazu kann jedes Vereinsmitglied auf unserem Schießstand für seine Hegegemeinschaft antreten. Die besten 5 Schützen jeder Hegegemeinschaft werden gewertet. Alle Schießtermine sind im Veranstaltungskalender zu finden Die Siegerehrung erfolgt am Jägerabend nach der Hubertusmesse. Organisatorisches Jede Mannschaft besteht aus beliebig vielen Schützen. Die besten 5 werden gewertet.Jeder Starter kann 3 Serien a 10 Tauben schießen. Die besten 2 Serien werden gewertet.Nachschüsse bzw. Zweitschüsse werden mitgezählt.Gebühren wie beim Übungsschießen….

Weiterlesen Weiterlesen

Von der Optik bis zum Präparat – So macht Lernen Spass!

Von der Optik bis zum Präparat – So macht Lernen Spass!

Bernd Grumblies und Heidi Semmler-Abendroth hielten für unsere Kreisgruppe am 04.05.2018 einen vielseitigen und spannenden Schulungsabend. Bernd Grumblies ist seit vielen Jahren als Schulungsreferent für den bekannten Optikhersteller Swarovski unterwegs und ausserdem passionerter und erfahrener Jäger – u.a. auch in Revieren in Afrika. In aussergewöhnlich anschaulicher Präsentation gab er uns zunächst einen Überblick über die physikalischen Zusammenhänge im Gebrauch der Jagdoptik. Während die meisten der jagderfahrenen Zuhörer im Publikum sicher im Verständnis der technischen Begriffe wie Sehfeld, Variable und feste…

Weiterlesen Weiterlesen

Schwarzwild-Gewöhnungsgatter-Altmühltal e. V.

Schwarzwild-Gewöhnungsgatter-Altmühltal e. V.

Gerne verweisen wir hier auf das Schwarzwild-Gewöhnungsgatter-Altmühltal, das wir zusammen mit dem Jagdschutz- und Jägerverein Ingolstadt und dem Jagdgebrauchshundeverein Donau-Altmühlecke betreiben. Seit 2017 können hier unter Einhaltung strengster Hygiene- und Tierschutzrichtlinien Jagdhunde gefahrlos das Arbeiten an Schwarzwild üben. Zur Seite des Schwarzwild-Gewöhnungsgatter-Altmühltal mit vielen weiteren Infos!

Jäger werden …

Jäger werden …

Jäger in Bayern – Viele Wege führen nach Rom – und: das Gute liegt so nach mittlerweile werden verschiedenste Jagdschulen und Jagdkurse angeboten, um das „grüne Abitur“ zu erlangen. Je nach Zeit und Möglichkeit stehen kurze „Crash Kurse“ bis hin zu ausführlichen Jagdkursen mit verschiedensten weiterführenden Lehrgängen zur Verfügung. Gerne verweisen wir hier auf die uns am nähest gelegenen Angebote unserer Nachbarkreisgruppe Pfaffenhofen! Generelle Informationen zur Jägerprüfung Aktuelles Kursprogramm 2018-2020

Jungjäger bilden sich weiter

Jungjäger bilden sich weiter

Besuch bei der Gerberei Sperr in Pöttmes Einen interessanten Vormittag verbrachte eine Gruppe des Jagdschutz- und Jägerverein Eichstätt in der Weiss- und Sämischgerberei Sperr in Pöttmes. Thomas Sperr, einer der letzten Gerber in unserer Region, zeigte den Teilnehmern welche Arbeitsschritte nötig sind, um Felle und Leder auf traditionelle Weise zu konservieren. Ohne den Einsatz von Chemie und mit hohem handwerklichen Aufwand entsteht so ein hochwertiges Produkt, das u.a. auch für Allergiker geeignet ist.

Lehrgang zur Brauchbarkeitsprüfung

Lehrgang zur Brauchbarkeitsprüfung

  Schon seit den Anfängen der Jagd verlässt sich der Jäger auf gut ausgebildete Jagdhunde. Selbstverständlich hat unser Verein daher auch ein großes Augenmerk auf unsere vierbeinigen Jagdbegleiter. So organisieren wir regelmäßig Kurse für die Vorbereitung auf die Prüfungen zum Jagdgebrauchs- oder Begleithund. Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme unter hundekurs@jaeger-ei.de Anmeldeformulare (Stand 2017): Hundeführerlehrgang Jagdgebrauchshund Hundeführerlehrgang Begleithund